Presse

08.12.2018 - Weihnachts-Wünsche

ERFTKURIER


Eckum. Pünktlich zum 1. Advent erstrahlt jetzt auch das Rommerskirchener Rathaus im vorweihnachtlichen Glanz. In diesem Jahr kamen Kinder aus der Kindertagesstätte "Abenteuerland" ins Rathaus, um den dortigen Christbaum zu schmücken. Bürgermeister Dr. Mertens begrüßte die kleinen Gäste und half ihnen zusammen mit Heike Hendrich, Vorsitzende der "Tafel Rommerskirchen".
Der Tannenbaum im Rathaus sieht nicht nur schön aus, sondern ist zugleich "Wunschbaum" der Rommerskirchener "Tafel". Deren Mitarbeiterinnen haben Herzenswünsche von bedürftigen Kindern und Senioren - bis zu einem Wert von 20 Euro - auf kleinen Kärtchen notiert. Die Anonymität der Familien wird gewahrt.

Alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch Unternehmen, sind eingeladen, die Patenschaft für einen der insgesamt 130 Wünsche zu übernehmen.


Die Paten könenn ihre Geschenke bei der "Tafel" an der Bahnstraße abgeben.
Die Spendenannahme erfolgt montags von 14 bis 16 und freitags von 9 bis 16 Uhr.

 

Quelle: Erftkurier