Presse

24.07.2013 - Schneller Helfer in der Not

ERFT KURIER


Die Freude bei Heike Hendrich, Vorsitzende der „Rommerskirchener Tafel“ war riesig, als die schnelle Zusage für einen Transporter – gespendet durch die VR Bank – kam. Insbesondere weil die Not in jüngster Zeit groß war, hatte das bisherige Fahrzeug doch mit Motorschaden ausgediehnt. An der offiziellen Übergabe nahm auch Bürgermeister Albert Glöckner teil: „Die Tafel hatte sich in ihrer Not an das Rathaus gewandt. Ich bin der VR Bank außerordentlich dankbar, dass sie so spontan reagiert hat und der Rommerskirchener Tafel geholfen hat“.

„Damit die Rommerskirchener Tafel ihre gemeinnützige Arbeit erfolgreich leisten kann, ist ein Transportfahrzeug unverzichtbar. Wir freuen uns, mit unserem Transporter hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten zu können und würdigen damit auch die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer“, so Theodor Siebers, Vorstandvorsitzender der VR Bank (rechts).

 

Quelle: Erftkurier